Polizei Warendorf

POL-WAF: Tankstellenüberfall in Ennigerloh-Ostenfelde vom 05.10.2015

Warendorf (ots) - Bislang unbekannte Täter überfielen am Montag, 05.10.2015, gegen 17:35 Uhr, auf der Dorfstraße in Ennigerloh-Ostenfelde eine Tankstelle. Ein Täter betrat gegen 17:35 Uhr den Verkaufsraum der Tankstelle und bedrohte die 64-jährige Angestellte mit einem Beil. Er ließ sich die Tageseinnahmen in eine mitgeführte Plastiktüte verstauen und flüchtete anschließend mit einem weiteren Täter zu Fuß über die Dorfstraße in Richtung Oelde. Bei der Beute handelt es sich um mehrere Hundert Euro. Die unmittelbar eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen führten nicht zur Festnahme der Täter, welche wie folgt beschrieben werden können: 1. Männlich; ca. 20 Jahre; ca. 180 cm; schlank; schwarze Kleidung; Kapuzenpulli; Sturmhaube; dunkle Augen; führte eine Plastiktüte mit sich; Beil 2. Männlich; sehr jung; kräftige Figur; schwarze Kleidung; Kapuzenpulli; auffällige weiße Aufschrift auf dem linken Oberschenkel der Hose. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Oelde unter der Telefonnummer 02522-9150.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf

Das könnte Sie auch interessieren: