Polizei Warendorf

POL-WAF: Wadersloh - 5 verletzte Personen bei Verkehrsunfall

Warendorf (ots) - Eine 79-jährige Wadersloherin befuhr am 01.10.15, gegen 18:20 Uhr die Straße Norenkamp in Richtung Langenberger Straße. Sie beabsichtigte in die Langenberger Straße einzubiegen. Zeitgleich befuhr eine 43-jährige Wadersloherin die Langenberger Straße in Richtung Wadersloh. Sie hatte 4 Kinder im Alter zwischen 3 und 11 Jahren mit im Fahrzeug. Als sie bemerkte, dass die 79-jährige auf die Langenberger Straße einbog, bremste sie ihr Fahrzeug stark ab, konnte eine Kollision im Einmündungsbereich aber nicht mehr verhindern. Die 79-jährige Wadersloherin wurde durch den Unfall schwer verletzt. Von den vier Kindern, die sich als Mitfahrer im PKW der 43-jährigen befanden, wurden zwei schwer- und zwei leicht verletzt wurden. Alle verletzten Personen wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht. Insgesamt waren an der Unfallstelle vier RTW, zwei Notärzte, zwei leitende Notärzte und drei Einsatzfahrzeuge der Feuerwehr Wadersloh eingesetzt. Für die Dauer der Unfallaufnahme war die Langenberger Str. voll gesperrt.

Beide PKW wurden im Frontbereich beschädigt und waren nicht mehr fahrbereit. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 15000,-Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf

Das könnte Sie auch interessieren: