Polizei Warendorf

POL-WAF: Oelde. Aufmerksamer Zeuge informierte Polizei

Warendorf (ots) - Ein aufmerksamer Zeuge informierte die Polizei nachdem er am Mittwoch, 30.9.2015, gegen 8.35 Uhr auf dem Parkplatz des Krankenhaus an der Spellerstraße in Oelde eine Verkehrsunfallflucht beobachtete. Eine 80-jährige Fahrzugführerin versuchte mit ihrem Auto in eine Parkbox zu fahren und fuhr dabei gegen einen geparkten Ford Ka. Dabei beschädigte sie den Pkw am Heck. Anschließend stellte sie ihr Fahrzeug auf einen anderen freien Platz und entfernte sich von der Örtlichkeit. Dank des 21-jährigen Harsewinklers bekommt die Besitzerin des Fords ihren Schaden ersetzt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf

Das könnte Sie auch interessieren: