Polizei Warendorf

POL-WAF: Ahlen-Vorhelm. Zeugen nach versuchten Diebstahl gesucht

Warendorf (ots) - Am Montag, 28.9.2015, versuchten zwei Männer gegen 16.55 Uhr, Bargeld aus einem Geschäft an der Hauptstraße in Vorhelm zu stehlen. Die Täter betraten das Ladenlokal und füllten einen Lottoschein aus. Der anwesenden Mitarbeiterin waren die Personen verdächtig, so dass sie kurz in die angrenzenden Räume ging, um Unterstützung von einem 45-Jährigen zu holen. Währenddessen hatte einer der Männer die Kasse geöffnet und das darin befindliche Scheingeld entnommen. Der 45-jährige forderte den Täter auf, das Geld fallen zu lassen und packte ihn an der Kleidung. Der Mann ließ die Scheine fallen und riss sich los. Dabei verletzte sich der Zeuge leicht. Beide Täter flohen mit einem grauen Ford Mondeo mit der Städtekennung BM. Einer der Täter ist etwa 1,75 Meter groß und sehr dick. Der andere Mann ist etwa 1,85 Meter bis 1,90 Meter groß. Beide Personen waren dunkelhaarig. Hinweise zu den Tätern und dem Fahrzeug nimmt die Polizei in Ahlen, Telefon 02382/965-0, entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf

Das könnte Sie auch interessieren: