Polizei Warendorf

POL-WAF: Ahlen-Dolberg. Bei Spendensammlung Schmuck gestohlen

Warendorf (ots) - Am Mittwoch, 13.5.2015, gegen 17.40 Uhr, suchte eine Spendensammlerin ein Wohnhaus am Weißdornweg in Dolberg auf. Die 75-jährige Bewohnerin wollte etwas spenden und ging in die Küche, um ihr Geld zu holen. Die unbekannte Frau folgte der Dolbergerin ins Haus und erhielt einen kleinen Geldbetrag. Dann bat die Frau um ein Getränk, um länger in dem Haus verweilen zu können. Während dieser kurzen Zeit gelangte eine weitere Frau in das Haus und stahl eine Schmuckkassette. Die Polizei sucht nun Zeugen, die die Täterinnen am Mittwoch in Dolberg gesehen haben. Eine der Beiden ist etwa 20 Jahre alt, 1,60 Meter groß, hat schwarze längere Haare und ist schwanger. Sie trug eine dunkelblaue Jacke. Die andere Frau hat blonde Haare, eine schlanke Statur und trug helle Kleidung. Hinweise zu den Frauen nimmt die Polizei in Ahlen, Telefon 02382/965-0, entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf

Das könnte Sie auch interessieren: