Polizei Warendorf

POL-WAF: Warendorf-Milte - ohne passenden Führerschein unterwegs

Warendorf (ots) - Einer Streife aus Warendorf fiel zwischen Warendorf und Milte ein Kleinkraftrad auf, welches mit, vom Tachometer des Streifenwagens abgelesenen, 100 km/h unterwegs war. Das Kleinkraftrad wurde in Milte von den Beamten angehalten und überprüft. Dabei wurde festgestellt, dass das Krad bis 45 km/h zugelassen ist. Durch bauliche Veränderungen wurde die Geschwindigkeit deutlich erhöht. Der 17-jährige Westbeveraner konnte die erforderliche Führerscheinklasse nicht nachweisen. Ihn erwartet nun ein Ermittlungsverfahren wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis. Und das während er gerade die Fahrschule besucht, um den Führerschein für PKW zu erwerben.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf

Das könnte Sie auch interessieren: