Polizei Warendorf

POL-WAF: Drensteinfurt. Raubüberfall auf Sparkasse

Warendorf (ots) - Am Montag, 22.12.2014, um 12.11 Uhr, betraten zwei männliche Personen die Filiale der Sparkasse Münsterland-Ost auf der Münsterstraße in Drensteinfurt und bedrohten die anwesenden Mitarbeiter mit Schusswaffen. Gleichzeitig forderten die Täter die Herausgabe von Bargeld. Nachdem ihnen ein fünfstelliger Betrag ausgehändigt worden war, flüchteten die Täter zu Fuß in unbekannte Richtung. Einer der männlichen Täter war circa 160 cm bis 170 cm groß und trug eine dunkelblaue Regenjacke mit roten Nähten und Kapuze. Bei der Tatausführung trug er schwarze Handschuhe und hielt eine schwarze Schusswaffe in der rechten Hand. Der zweite männliche Täter war circa 190 cm groß und schlank. Er war mit einer zweifarbigen (grau/dunkelblau) Regenjacke, einer dunklen Hose und schwarzen Springerstiefeln bekleidet. Bei der Tat trug er eine schwarze Sturmmaske und helle Handschuhe. Trotz sofort eingeleiteter, intensiver Fahndungsmaßnahmen, bei der auch ein Polizeihubschrauber eingesetzt wurde, sind die Täter weiterhin flüchtig. Die Fahndungsmaßnahmen dauern jedoch an. Mögliche Zeugen, die die beiden Täter auf der Flucht beobachtet oder Angaben zu einem von den Tätern benutzten Fahrzeug machen können, werden gebeten, sich mit der Polizei Ahlen, Telefon 02382/965-0, in Verbindung zu setzen

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf

Das könnte Sie auch interessieren: