Polizei Warendorf

POL-WAF: Oelde. Ladendiebe renitent

Warendorf (ots) - Renitent waren zwei Jungen, die am Mittwoch, 19.11.2014, gegen 15.10 Uhr, bei einem Ladendiebstahl in Oelde, Lange Straße, erwischt wurden. Ein 16-jähriger Warendorfer und ein 13-jähriger Beelener probierten zunächst Kleidung in einem Geschäft an und verließen dieses dann. Ein aufmerksamer 44-jähriger Angestellter entdeckte in der Umkleidekabine Etiketten und folgte den Tatverdächtigen gemeinsam mit einer Kollegin in einen nahe gelegenen Verbrauchermarkt. Der Mann aus Hamm forderte die Jungen auf, die gestohlenen Waren herauszugeben. Der 16-Jährige flüchtete zunächst aus dem Geschäft, während sein Begleiter das gestohlene T-Shirt aushändigte. Der Warendorfer kehrte dann in den Markt zurück und wollte seinen Freund befreien. Es kam zu einem Gerangel, da die Jungen veruchten zu fliehen. Die Angestellten des Textilgeschäfts sowie weitere Passanten hielten die beiden fest und übergaben diese der alarmierten Polizei. Bei den Ermittlungen stellte sich heraus, dass die Ladendiebe nicht nur Kleidung sondern auch zwei Messer in dem Verbrauchermarkt stahlen. Der strafunmündige 13-Jährige wurde seiner Mutter übergeben, während sich das Jugendamt um den 16-Jährigen kümmerte.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf

Das könnte Sie auch interessieren: