Polizei Warendorf

POL-WAF: 59302 Oelde, Wibbeltstraße, Zeugen beobachten Verkehrsunfallflucht

Warendorf (ots) - Aufmerksamen Zeugen ist es zu verdanken, dass eine Verkehrsunfallflucht in Oelde schnell aufgeklärt werden konnte. Eine 78-jährige Autofahrerin beabsichtigte an der Wibbeltstraße rückwärts eine Parklücke zu verlassen. Dabei beschädigte sie einen Mercedes, der in einer gegenüberliegenden Parklücke stand. Die Unfallverursacherin stieg aus und begutachtete den Schaden. Anschließend fuhr sie davon. Zeugen merkten sich das Kennzeichen und verständigten die Polizei. Der Sachschaden an dem Mercedes wird auf 1100 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf

Das könnte Sie auch interessieren: