Polizei Warendorf

POL-WAF: Telgte. Führerschein nach Unfall weg

Warendorf (ots) - Seinen Führerschein wurde ein 32-jähriger Münsteraner nach einem Verkehrsunfall am Dienstag, 22.7.2014, 17.10 Uhr in Telgte, Berdel los. Der Mann befuhr mit seinem VW Passat einen Wirtschaftsweg in Richtung L 858. In einer leichten Rechtskurve geriet er auf den Fahrstreifen des Gegenverkehrs und stieß mit dem entgegenkommenden Fahrzeug eines 53-jährigen Telgters zusammen. Bei der Unfallaufnahme ergaben sich Hinweise, dass der Münsteraner unter Drogeneinfluss stand. Daraufhin wurde dem 32-Jährigen eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein sichergestellt. Der Sachschaden an beiden Autos beträgt etwa 6.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf

Das könnte Sie auch interessieren: