Polizei Warendorf

POL-WAF: Oelde. Fahrer nach Unfall gesucht

Warendorf (ots) - Gesucht wird der Fahrer eines silbernen Kleinwagens nach einem Unfall, der sich am Mittwoch, 9.7.2014, um 7.25 Uhr an der Straße Bernhard-Raestrup-Platz in Oelde ereignete. Zuvor befuhr ein 17-jähriger Oelder mit seinem Fahrrad den Radweg der Bahnhofstraße in Richtung Innenstadt. Er bog nach rechts in die Straße Bernhard-Raestrup-Platz und beabsichtigte diese linksseitig weiterzufahren. Beim Überqueren der Straße kam es zum Zusammenstoß mit einem Kleinwagen. Der etwa 25-jährige Fahrzeugführer befuhr mit dem Pkw den Bernhard-Raestrup-Platz in Richtung Bahnhofstraße. Der dunkelhaarige Fahrer erkundigte sich aufgrund des Sturzes des 17-Jährigen nach seinem Befinden. Dieser gab an, dass alles in Ordnung sei, so dass der Autofahrer weiter fuhr. Etwas später stellte der Jugendliche fest, das er sich verletzt hatte und sein Fahrrad leicht beschädigt wurde. Möglicherweise handelt es sich bei dem Kleinwagen um einen Opel Corsa. Der Fahrer des Kleinwagens sowie Zeugen, die Hinweise zu dem Unfall geben können, melden sich bitte bei der Polizei in Oelde, Telefon 02522/915-0.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf

Das könnte Sie auch interessieren: