Polizei Warendorf

POL-WAF: Ahlen, 03.07.2014, 02:00 Uhr, Brand einer Scheune

Warendorf (ots) - In der Nacht zu Donnerstag, 03.07.2014, kam es auf einem Hof an der Drensteinfurter Straße in Ahlen zu einem Brand einer Scheune. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte der Polizei und Feuerwehr brannte das Gebäude in vollem Ausmaß. Weil darin neben Heubalen und Landmaschinen auch Dieselkraftstoff gelagert war, wurden die Bewohner des anliegenden Wohnhauses durch die Polizei evakuiert. Zweimal kam es zu Verpuffungen in der Scheune, die letztlich unter Aufsicht der Feuerwehr kontrolliert abbrannte. Die Kriminalpolizei hat Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen und die Brandstelle beschlagnahmt, um dort weitere Untersuchungen, ggf. unter Hinzuziehung von Sachverständigen, durchführen zu können. Die evakuierten Bewohner des Hofes konnten inzwischen in ihre unbeschädigte Wohnung zurück kehren. Zur Höhe des entstandenen Sachschadens kann noch keine Aussage getroffen werden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf

Das könnte Sie auch interessieren: