Polizei Warendorf

POL-WAF: Wadersloh-Diestedde. Fahrzeug kam von Fahrbahn ab

Warendorf (ots) - Eine 30-jährige Wadersloherin geriet am Freitag, 21.04.2014, gegen 10.40 Uhr, auf der Münsterstraße in Diestedde mit ihrem Fahrzeug in einen Graben. Die Frau fuhr mit ihrem Pkw aus Beckum kommend in Richtung Diestedde. Sie kam nach rechts von der Fahrbahn ab, stieß mit einem Leitpfosten zusammen, steuerte stark nach links und geriet ins Schleudern. Der Pkw geriet erneut rechts von der Fahrbahn ab und kam im angrenzenden Graben zum Stillstand. Ein Rettungswagen brachte die leicht verletzte Wadersloherin in ein Krankenhaus. Der Sachschaden wird auf 7.000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf

Das könnte Sie auch interessieren: