Polizei Warendorf

POL-WAF: Drensteinfurt-Walstedde. Geschwindigkeitsüberschreitungen auf der B 63

Warendorf (ots) - Am Sonntag, 9.3.2014, führte die Polizei zwischen 19.00 Uhr und 20.25 Uhr, Geschwindigkeitsmessungen auf der B 63 in Walstedde, Höhe Herrenstein, durch. Insgesamt wurden 12 Geschwindigkeitsüberschreitungen festgestellt. Die höchste Überschreitung erreichte ein 33-jähriger Drensteinfurter,der die B 63 mit seinem Audi A3 befuhr. Er fuhr 129 km/h bei einer zulässigen Höchstgeschwindigkeit von 70 km/h. Ihn erwaren nun ein Bußgeld in Höhe von 240,- Euro, vier Punkte und ein Monat Fahrverbot. Überhöhte Geschwindigkeit ist der Killer Nr. 1 auf Bundes- und Landstraßen. Die Polizei wird deshalb weiterhin die Geschwindigkeit auf diesen Stecken überwachen und Verstöße konsequent ahnden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf

Das könnte Sie auch interessieren: