Polizei Warendorf

POL-WAF: Verkehrsunfall mit Personenschaden, Oelde, In der Geist, 09.02.2014, 18:25 Uhr

Warendorf (ots) - Am 09.02.2014, gegen 18:25 Uhr, ereignete sich auf der Straße In der Geist in Oelde ein Verkehrsunfall, bei dem ein 19-jähriger Kradfahrer aus Beelen schwer verletzt wurde.

Ein 54-jähriger Pkw-Fahrer aus Hamm stand mit seinem Pkw auf dem Seitenstreifen der Straße In der Geist in Fahrtrichtung Oelder Innenstadt. Er beabsichtigte, nach links in eine Hauseinfahrt abzubiegen, um dort sein Fahrzeug zu wenden. Als er in den Rückspiegel schaute, konnte er einen herannahenden Pkw beobachten, der laut seinen Angaben noch weit genug entfernt war. Der 54-Jährige bog daraufhin nach links ab. Während des Abbiegevorgangs beabsichtigte der sich hinter dem herannahenden Pkw befindliche Kradfahrer aus Beelen, beide Fahrzeuge zu überholen. Es kam zum Zusammenstoß des Krades mit dem abbiegenden Pkw, wodurch der Kradfahrer von seinem Krad auf den Gehweg geschleudert wurde.

Der schwer verletzte Kradfahrer wurde mit einem Rettungswagen einem Krankenhaus zugeführt. Der Pkw-Fahrer blieb unverletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 13000,- Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf

Das könnte Sie auch interessieren: