Polizei Warendorf

POL-WAF: Telgte. Einbrecher festgenommen

Warendorf (ots) - Vergangene Woche nahmen Kräfte der Polizeiwache Warendorf einen polizeibekannten 33jährigen Mann aus Telgte fest. Nachfolgende Ermittlungen durch das Kriminalkommissariat Nord ergaben, dass der Telgter gegen Auflagen verstoßen hatte, so dass seine Bewährung widerrufen und ein Haftbefehl erlassen wurde. Bei der Durchsuchung seiner Wohnung fanden die Ermittler Diebesgut aus zahlreichen Einbrüchen. Insgesamt ist der 33jährige für zwölf Einbrüche im Telgter Stadtgebiet verantwortlich, die er seit Mitte Oktober beging. Er stieg in Firmen, Kindergärten und andere gewerbliche Betriebe ein und stahl elektrische Geräte und Bargeld. In einigen Fällen blieb es bei Versuchen. Aus der Rettungswache entwendete er eine Einsatzjacke. Bei seiner Festnahme und einer Durchsuchung am 14.01.2014 fand die Polizei auch Rauschgift. "Neben seiner bestehenden Haftstrafe von einem Jahr und neun Monaten, wird er sich darüber hinaus für die vielen Einbrüche verantworten müssen", teilte der Leiter des Kriminalkommissariates Nord, Kriminalhauptkommissar Ludger Lietmann, mit.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf

Das könnte Sie auch interessieren: