Polizei Warendorf

POL-WAF: Schwerer Verkehrsunfall in 48361 Beelen, Greffener Straße, am 13.01.2014, 12:25h

Warendorf (ots) - Ein 41-jähriger Mann aus Lichtenau (Kreis Paderborn) befuhr mit seinem Klein-Lkw Fiat Ducato die L831 aus Greffen kommend in Fahrtrichtung Beelen. Aus unbekannter Ursache kam er am Ortseingang von Beelen nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen dort befindlichen Baum. Der Fahrer sowie sein 34-jähriger Beifahrer aus Büren mussen von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit werden und erlitten bei dem Aufprall schwere Verletzungen. Nach notärztlicher Versorgung wurden die mit zwei Rettungshubschrauber in Spezialkliniken in Osnabrück und Hamm geflogen.

An dem Klein-Lkw dürfte wirtschaftlicher Totalschaden entstanden sein. Die L831 blieb für den Zeitraum der Unfallaufnahme und der Bergung des Fahrzeuges bis gegen 14:50h gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf

Das könnte Sie auch interessieren: