Polizei Warendorf

POL-WAF: Ahlen. Mann bei Wohnungsbrand schwer verletzt

Warendorf (ots) - Am Dienstag, 7.1.2014, kam es gegen 21.50 Uhr zu einem Wohnungsbrand an der Rückerstraße in Ahlen. Eine Decke geriet durch eine Zigarette in Brand. Der 54-jährige Ahlener konnte das Feuer mit einem Feuerlöscher löschen. Die von Nachbarn alarmierte Feuerwehr traf den Wohnungsinhaber in seiner Wohnung an. Dieser wurde durch die starke Rauchentwicklung schwer verletzt und mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Ein Nachbar erlitt ebenfalls eine leichte Rauchvergiftung, die ambulant behandelt wurde. Es entstand kein Gebäudeschaden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf

Das könnte Sie auch interessieren: