Polizei Warendorf

POL-WAF: Verkehrsunfallflucht mit Personenschaden in Telgte vom 06.01.2014

Warendorf (ots) - Ein verletzter Pkw-Fahrer und 1.000,- Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls welcher sich am Montag, 06.01.2014, gegen 17:37 Uhr, auf der L811 in Telgte ereignete. Ein 23jähriger Mann aus Telgte war mit seinem silbernen Ford Focus auf der L811 von Alverskirchen kommend in Richtung Telgte unterwegs. Im Bereich einer Kurve kam ihm ein großer Lkw entgegen, der teilweise auf seiner Fahrspur fuhr. Im Begegnungsverkehr stießen die linken Außenspiegel beider Fahrzeuge zusammen und die Fahrertürscheibe des Ford Focus zersplitterte. Der 23jährige Fahrzeugführer wurde dabei durch Glassplitter im Gesichtsbereich verletzt. Der Führer des Lkw setzte seine Fahrt in Richtung Alverskirchen fort ohne sich um den Verletzten zu kümmern. An dem Pkw entstand Sachschaden in Höhe von etwa 1.000,- Euro. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Warendorf unter der Telefonnummer 02581-941000.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf

Das könnte Sie auch interessieren: