Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Itzehoe

31.05.2019 – 11:36

Polizeidirektion Itzehoe

POL-IZ: 190531.1 Itzehoe: Erneut Handtaschenraub

Itzehoe (ots)

Am Himmelfahrtsdonnerstag, den 30.05.19, gegen 19.20 Uhr, ging eine 79-jährige Frau über den Ochsenmarktskamp in Richtung Oelixdorfer Straße. Im Ochsenmarktskamp gesellte sich ein junger Mann zu ihr und unterhielt sich eine ganze Zeit sehr nett mit ihr. Die beiden gingen gemeinsam Richtung Bodelschwingstraße, als der junge Mann plötzlich in einer Zuwegung an ihrer kleinen Handtasche (Clutch) riss. Da diese an einem Riemen war, riss der Mann die Frau um und entkam mit der dunkelroten Tasche, in der sich lediglich ein älteres Handy befand. Nach dem Sturz klagte die Dame über Schmerzen, brauchte aber nicht sofort ärztlich behandelt zu werden. Eine Fahndung der Polizei verlief negativ.

Die Itzehoer Kriminalpolizei sucht nun nach Zeugen und ggf. Bekannten des Täters. Im Ochsenmarktskamp kam den beiden ein junger Mann entgegen, der den Täter grüßte. Ebenso sind die beiden einem Paar mit drei Hunden (ein golden Retriever und zwei kleinere Hunde) begegnet, die den Täter gesehen haben.

Der Räuber wird wie folgt beschrieben: ca. 25 Jahre alt, normale unauffällige Statur, sehr ungepflegt und stark nach Schweiß riechend, nasse, dunkle fettige und dünne Haare, er trug einen blauen klitschnassen Strickpullover und eine Jeans, der Mann sprach fließend Deutsch und war offensichtlich deutscher Herkunft.

Ob es eine Verbindung zu den Handtaschendiebstählen der letzten Woche gibt, wird noch geprüft.

Zeugen wenden sich bitte unter 04821-6020 an die Kriminalpolizei in Itzehoe

Stefan Hinrichs

Rückfragen bitte an:
Stefan Hinrichs
Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2002
Mobil: +49 (0)
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe