PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Itzehoe mehr verpassen.

23.10.2018 – 14:46

Polizeidirektion Itzehoe

POL-IZ: 181023.1 Schlotfeld: Schwerer Verkehrsunfall auf der B 77

Schlotfeld (ots)

Am 23. Oktober, gegen 09.20 Uhr, kam es auf der B 77, in Höhe der Ortschaft Schlotfeld zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein Lkw und 3 Pkw fuhren auf der B 77 von Hohenwestedt kommend in Richtung Itzehoe. Wegen einer Lieferung musste der Lkw bremsen. Er kündigt dies durch den rechten Blinker an. Die nachfolgende 59 j. Autofahrerin aus Meezen konnte dies rechtzeitig erkennen und ebenfalls halten. Der dahinterfahrende junge Mann (23j) aus Hohenlockstedt erkannte die Situation offenbar zu spät, fuhr auf und schob die Fahrzeuge zusammen. Der vierte Fahrer konnte nun nicht mehr rechtzeitig halten und touchierte ebenfalls eines der Unfallfahrzeuge. Der 23 jährige und die 59 jährige wurden relativ schwer verletzt und kamen ins Klinikum Itzehoe. Der 33 j. Lkw Fahrer wurde leicht verletzt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 37 000 Euro. Alle Fahrzeuge wurden stark beschädigt.

Stefan Hinrichs

Rückfragen bitte an:

Stefan Hinrichs
Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2002
Mobil: +49 (0) 171 3375356
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe