Polizeidirektion Itzehoe

POL-IZ: 180713.3 Itzehoe: Trunkenheitsfahrt zur Mittagszeit

Itzehoe (ots) - Donnerstagmittag hat eine Itzehoer Streife dank des Hinweises eines Zeugen einen stark alkoholisierten Mann aus dem Verkehr gezogen. Er musste sich einer Blutprobenentnahme unterziehen.

Um 12.30 Uhr meldete sich ein Mann bei der Polizei und gab den Hinweis auf einen Autofahrer, der merklich nach Alkohol gerochen habe und mit seinem Wagen am Theodor-Heuss-Platz abgefahren sei. Beschriebenes Fahrzeug entdeckten Einsatzkräfte auf dem Parkplatz eines Supermarktes Vor dem Delftor, auf dem Fahrersitz befand sich ein 57-Jähriger. Bei ihm stellten die Polizisten Atemalkohol fest, ein von dem Verkehrsteilnehmer durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,68 Promille. Die Beamten ordneten darauf die Entnahme einer Blutprobe an, den Führerschein des Beschuldigten behielten sie ein. Der aus dem Kreis Steinburg Stammende muss sich nun wegen der Trunkenheit im Verkehr verantworten.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe

Das könnte Sie auch interessieren: