Das könnte Sie auch interessieren:

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Itzehoe

25.06.2018 – 12:30

Polizeidirektion Itzehoe

POL-IZ: 180625.5 Büsum: Autofahrt unter Alkoholeinfluss

Büsum (ots)

Dank zweier Zeugenhinweise ist es am frühen Sonntagnachmittag einer Streife gelungen, die Trunkenheitsfahrt eines Mannes in Büsum aufzudecken.

Gegen 14.00 Uhr ging der Anruf aufmerksamer Zeugen bei der Polizei ein. Sie informierten die Ordnungshüter über einen Pkw, der auffallend langsam und unsicher vor ihnen auf der Bundesstraße 203 aus Richtung Westerdeichstrich kommend in Richtung Büsum gelenkt wurde. Der Fahrer des Audi soll auch einige Male gefährlich weit in den Bereich der Gegenfahrbahn gelenkt haben. Kurze Zeit später befuhr der Verkehrsteilnehmer den Parkplatz eines Discounters in der Heider Straße und stellte ihn dort ab. Gemeinsam mit seinen drei weiteren Fahrzeuginsassen suchte der rumänische Autofahrer den Discounter auf. Die Zeugen waren ihm bis dorthin gefolgt und warteten auf die Streifenwagenbesatzung. Als der Pkw-Fahrer zu seinem Audi zurückkehrte, stellten die Polizisten einen deutlichen Atemalkoholgeruch fest. Der Atemalkoholtest bei dem Beschuldigten ergab einen Wert von 1,12 Promille, woraufhin sich der 26-Jährige einer Blutprobe unterziehen musste. Er wird sich nun wegen Trunkenheit im Straßenverkehr verantworten müssen.

Maike Pickert

Rückfragen bitte an:
Maike Pickert
Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Itzehoe
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe