Polizeidirektion Itzehoe

POL-IZ: 180614.5 Brunsbüttel: Zeugen nach Körperverletzung gesucht!

Brunsbüttel (ots) - Am vergangenen Sonntag ist es vormittags zu einer Körperverletzung durch einen unbekannten älteren Radfahrer zum Nachteil eines Rentners am Kanal in Brunsbüttel gekommen. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Hinweise auf den Täter geben können.

Um 10.15 Uhr war der Anzeigende am Kanal in Höhe des Yachthafens zu Fuß unterwegs. Aus Richtung des Gustav-Meyer-Platzes kam ihm ein älteres Paar auf Fahrrädern entgegen. Der Mann steuerte auf den Spaziergänger zu und fuhr ihm zwischen die Beine. Als der Fußgänger das ungehörige Verhalten ansprach, verpasste der Radler ihm einen Faustschlag ins Gesicht. Darauf wies die Fahrradfahrerin ihren Begleiter auf ein Verkehrszeichen für Fußgänger hin und der Unbekannte entschuldigte sich bei dem Opfer, um dann ohne weitere Worte davon zu radeln. Zurück blieb der Geschädigte, der infolge des Schlages ein deutlich sichtbares Hämatom erlitt.

Laut dem Geschädigten hat es sich bei dem Beschuldigten um einen 70 bis 75 Jahre alten und schlanken Mann gehandelt, der 170 bis 175 cm groß war. Er hatte kurze Haare und trug keinen Bart. Wer Hinweise auf diese Person geben kann, sollte sich mit der Polizei in Brunsbüttel unter der Telefonnummer 04852 / 60240 in Verbindung setzen.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe

Das könnte Sie auch interessieren: