Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Itzehoe mehr verpassen.

29.05.2018 – 10:03

Polizeidirektion Itzehoe

POL-IZ: 180529.1 Itzehoe: Groß angelegte Durchsuchungsaktion

Kreise Steinburg und Dithmarschen (ots)

In den frühen Morgenstunden hat die Kriminalpolizei Itzehoe mit Unterstützung der Bereitschaftspolizeien Schleswig-Holstein, Hamburg und Niedersachsen nach mehrmonatigen Ermittlungen im Auftrag der Staatsanwaltschaft Itzehoe dreizehn Häuser, Wohnungen und Lauben in Marne, Brunsbüttel, Meldorf, Wilster, Itzehoe und in Niedersachsen durchsucht. Hintergrund des Einsatzes, an dem rund dreihundertfünfzig Polizeibeamte und mehrere Staatsanwältinnen und Staatsanwälte der Staatsanwaltschaft Itzehoe beteiligt waren, sind Ermittlungen wegen des Verdachts des Menschenhandels, des banden- und gewerbsmäßigen Diebstahls und des banden- und gewerbsmäßigen Betruges gegen mehrere Personen.

Im Rahmen der Durchsuchungsaktion wurden 6 Untersuchungshaftbefehle gegen 5 Beschuldigte vollstreckt und 5 weitere Beschuldigte vorläufig festgenommen.

Weitere Auskünfte werden seitens der Polizei und der Staatsanwaltschaft Itzehoe aus ermittlungstaktischen Gründen zunächst nicht erteilt.

Stefan Hinrichs

Rückfragen bitte an:
Stefan Hinrichs
Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2002
Mobil: +49 (0) 171 3375356
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe