Polizeidirektion Itzehoe

POL-IZ: 180518.2 Itzehoe: Jugendlicher mit Moped ohne Versicherungsschutz und Fahrerlaubnis unterwegs

Itzehoe (ots) - Dank eines Zeugen ist es am Donnerstag einer Streife gelungen, die Fahrt eines Jugendlichen auf einem unangemeldeten Moped zu unterbinden. Zudem war er nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis.

Gegen 18.30 Uhr ging der Anruf eines aufmerksamen Zeugen bei der Polizei ein. Er informierte die Ordnungshüter über eine männliche Person, die mit einem Moped ohne Versicherungskennzeichen in der De-Vos-Straße herumfuhr. Die Polizisten stellten während ihrer Kontrolle fest, dass für das motorisierte Zweirad kein Versicherungsschutz bestand. Die erforderliche Fahrerlaubnis konnte der 15-Jährige nicht vorlegen. Aufgrund der vielen vorhandenen Mängel an dem Fahrzeug und mehrerer Ungereimtheiten stellten die Ordnungshüter das Kleinkraftrad sicher. Sie stellten im weiteren Verlauf ihrer Ermittlungen fest, dass das Moped der Polizei bereits im April 2018 als gestohlen gemeldet wurde. Wie das Zweirad in den Besitz des jungen Mannes gekommen ist bleibt zu klären. Der Itzehoer wird sich nun wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis und wegen des Verstoßes nach dem Pflichtversicherungsgesetz verantworten müssen.

Maike Pickert

Rückfragen bitte an:
Polizeidirektion Itzehoe
Maike Pickert
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe

Das könnte Sie auch interessieren: