Polizeidirektion Itzehoe

POL-IZ: 180119.3 Itzehoe: Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche nach Norbert Schöpke!

Itzehoe (ots) - Die Polizei bittet die Bevölkerung und die Medien um Mithilfe bei der Suche nach Norbert Schöpke. Der 50-Jährige verließ am gestrigen Tag eine Itzehoer Wohneinrichtung und kehrte dorthin nicht zurück. Suchmaßnahmen verliefen bis jetzt leider ohne Erfolg.

Der Vermisste brach in den Vormittagsstunden des Donnerstags an seiner Wohnanschrift in der Straße Langer Peter mit unbekanntem Ziel auf. Gewöhnlich kehrte der Gesuchte von seinen Ausflügen nach spätestens zwei Stunden wieder zurück, was er in diesem Fall allerdings bis heute nicht tat. Suchmaßnahmen unterschiedlicher Art führten bisher zu keinen Erkenntnissen bezüglich des aktuellen Aufenthaltsortes von Herrn Schöpke. Der 50-Jährige ist aufgrund einer Erkrankung dringend auf Medikamente angewiesen, eine Gefährdung geht von ihm nicht aus. Bei seinem Verschwinden war der schlanke, etwa 175 bis 185 cm große Mann mit einem lilafarbenen Pullover, einer grauen Jogginghose und Turnschuhen bekleidet. Er hat braune Haare und einen schlurfenden und torkelnden Gang. In der Vergangenheit suchte Herr Schöpke regelmäßig den in seiner Wohnstraße gelegenen EDEKA-Markt auf.

Wer Hinweise auf den Aufenthaltsort des Vermissten geben kann oder wer ihn seit gestern gesehen hat, sollte sich dringend mit der Itzehoer Polizei unter der Telefonnummer 04821 / 602 oder mit dem Polizeiruf 110 in Verbindung setzen.

Im Anhang an die Meldung befindet sich ein Foto von Norbert Schöpke.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe

Das könnte Sie auch interessieren: