PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Itzehoe mehr verpassen.

02.01.2018 – 11:39

Polizeidirektion Itzehoe

POL-IZ: 180102.1 Beidenfleth: Auto in der Stör entdeckt

Beidenfleth (ots)

Am 31.12.2017, gegen 08.30 Uhr, entdeckte der 38 jährige Kapitän der Störfähre Beidenfleth auffällige Luftblasen und Öl aus der Stör aufsteigen. Die herbei gerufene Wasserschutzpolizei informierte Feuerwehrtaucher, um den Grund abzusuchen. Auf dem Grund der Stör fanden die Taucher einen auf dem Dach liegenden Pkw. Mit Hilfe von Hebekissen und einem Kran wurde der Pkw geborgen. Im Auto befand sich die Leiche des 77 jährigen Fahrers. Der Mann aus Elmshorn wurde bereits seit Weihnachten vermisst. Er war von einer Feier in Beidenfleth aufgebrochen und nicht zu Hause angekommen. Offensichtlich war er auf dem Nachhauseweg - möglicherweise aufgrund mangelnder Ortskenntnis - ins Wasser gefahren. Die Polizei überprüft nun Fahrzeug und Fahrer - geht aber bislang von einem Unglücksfall aus.

Stefan Hinrichs

Rückfragen bitte an:

Stefan Hinrichs
Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2002
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe