Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Itzehoe

27.12.2017 – 12:27

Polizeidirektion Itzehoe

POL-IZ: 171227.3 Heide: Drei Schwerverletzte nach Verkehrsunfall

Heide (ots)

Dienstagnachmittag hat sich in Heide ein Verkehrsunfall zwischen zwei Fahrzeugen ereignet, bei dem insgesamt drei Insassen schwere Verletzungen erlitten. An den beteiligten Wagen entstand jeweils Totalschaden.

Um 17.35 Uhr war eine Seniorin in einem Golf auf der Bundesstraße 203 aus Richtung Heide kommend unterwegs und beabsichtigte, nach links auf den Zubringer zur Autobahn 23 zu fahren. Dabei übersah sie einen entgegenkommenden PKW, der mit vier Personen besetzt war. Der Golf kollidierte frontal mit dem Passat, wobei sich die 78-jährige Unfallverursacherin aus dem Kreis Steinburg und der 56-jährige Fahrer und die 49-jährige Beifahrerin des Passats schwere Verletzungen zuzogen. Zwei weitere Mitfahrer des Geschädigten blieben unverletzt. Rettungswagen brachten die Verunglückten in ein Krankenhaus, die Art der Verletzungen ist der Polizei unbekannt.

An dem Golf entstand ein Schaden in Höhe von 20.000 Euro, bei dem Passat dürfte sich die Schadenshöhe auf etwa 15.000 Euro belaufen.

Neben der Polizei war die Freiwillige Feuerwehr Norderwöhrden zur Räumung und Reinigung der Unfallstelle und zur Verkehrsregelung eingesetzt.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe