Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Itzehoe

15.12.2017 – 12:32

Polizeidirektion Itzehoe

POL-IZ: 171215.2 Heide: Anruferin gibt sich als Polizistin aus

Heide (ots)

Am Donnerstagabend rief eine Frau mehrere ältere Personen in Heide und Umgebung an. Sie gab sich als Polizeibeamtin aus und fragte nach deren Vermögen. Da diese Anrufe merkwürdig erschienen, alarmierten die Angerufenen die Polizei.

In den frühen Abendstunden, gegen 19.00 Uhr, rief eine Frau, die sich als Polizistin ausgab, alleinstehende, ältere Personen an. Die Anruferin berichtet von Einbrüchen in unmittelbarer Nähe, die teilweise zur Festnahme von Einbrechern geführt haben sollen. Dabei habe sie Notizen aufgefunden, die Angaben zum Familienstand und zum Vermögen der angerufenen Personen beinhalten. Dann stellte sie sowohl Fragen zu den Kontoständen der Senioren als auch zu den Bargeldvorräten im Haushalt.

Zu Geldübergaben oder Diebstählen ist es glücklicherweise nicht gekommen.

Die Anruferin sprach ein fließendes und einwandfreies Deutsch. Die Polizei warnt vor solchen betrügerischen Anrufen und sucht nach Zeugen, die Angaben zu dieser angeblichen Polizistin machen können. Wenn Sie angerufen werden, legen Sie zügig auf und informieren Sie die Polizei. Bitte informieren Sie auch ihre Eltern und Verwandten über diese betrügerische Masche.

Maike Pickert

Rückfragen bitte an:
Maike Pickert
Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe