Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BI: Vermisste Person: 26-Jähriger zuletzt in Oerlinghausen gesehen

Bielefeld (ots) - CB / Bielefeld / Gadderbaum / Detmold / Oerlinghausen - Seit Mittwochmittag, den 16.01.2019 ...

BPOL-HH: Reeperbahn: Erhebliche Widerstandshandlungen gegen Bundespolizisten-

Hamburg (ots) - Am 05.01.2019 gegen 02.30 Uhr mussten Bundespolizisten einen alkoholisierten Mann (m.23) unter ...

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

24.07.2017 – 15:38

Polizeidirektion Itzehoe

POL-IZ: 170724.3 Quickborn: Leiche identifiziert (Folgemeldung zu 170724.1)

Quickborn (ots)

Anhand des Abgleiches von daktyloskopischen Spuren (Fingerabdruck) ist es bereits heute gelungen, die am Rastplatz Holmmoor aufgefundene Leiche eindeutig zu identifizieren. Zudem lassen Tätowierungen den zweifelsfreien Rückschluss darauf zu, dass es sich bei dem Toten tatsächlich um den seit dem 23. Juni 2017 als vermisst gemeldeten 22-Jährigen Boxer aus Schenefeld handelt.

Die Suche nach dem Täter und nach dem Motiv der Tat dauern weiterhin an.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Itzehoe
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe