Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Itzehoe

28.06.2017 – 13:24

Polizeidirektion Itzehoe

POL-IZ: 170628.5 Itzehoe: Widerstand gegen Polizeibeamte

Itzehoe (ots)

Dienstagnachmittag hat ein Obdachloser in Itzehoe im Rahmen eines Einsatzes Widerstand gegen die Einsatzkräfte geleistet. Der unter Rauschmitteln stehende Mann kam schließlich ins Polizeigewahrsam und muss sich nun strafrechtlich wegen seinem Verhalten verantworten.

Anlass für den Einsatz von Polizisten gegen 16.00 Uhr in der Feldschmiede war der Hinweis auf eine Drogen konsumierende Person. Vor Ort trafen die Einsatzkräfte auf den Verdächtigen, einen 25-Jährigen. Der händigte einer Streife zunächst freiwillig eine geringe Menge Marihuana aus, forderte jedoch wenig später die Drogen zurück. Als die Beamten die Aushändigung ablehnten, ging der gebürtige Dithmarscher auf eine Beamtin los. Diese wehrte den Angriff und einen weiteren erfolgreich ab. Die Einsatzkräfte rangen den Mann letztlich zu Boden, fesselten ihn und brachten ihn zum Revier. Ein hier absolvierter Atemalkoholtest des Beschuldigten lieferte ein Ergebnis von 1,82 Promille, worauf eine Richterin die Entnahme einer Blutprobe anordnete. Zudem musste der Aggressive zur Verhinderung weiterer Straftaten bis 02.00 Uhr im Gewahrsam bleiben.

Der Beschuldigte wird sich nun wegen dem Widerstand und dem Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz verantworten müssen. Während er sich im Rahmen der polizeilichen Maßnahmen leichte Verletzungen zuzog, blieben die Einsatzkräfte unversehrt.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe