Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BO: Bochum/Herne/Witten / "Unverhofft kommt nicht oft" - Lehnen Sie dieses Millionenerbe sofort ab!

Bochum (ots) - Diese Betrugsmasche um ein unverhofftes Millionenerbe ist nicht neu, funktioniert aber leider ...

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

27.06.2017 – 12:29

Polizeidirektion Itzehoe

POL-IZ: 170627.3 Horst: Nicht jeder Hund mag Briefausträger...

Horst (ots)

Das bekam Montagmittag ein Postbote in Horst zu spüren, als ein Hund ihn biss und dabei verletzte. Den Hundehalter erwartet nun eine Strafanzeige wegen der fahrlässigen Körperverletzung.

Gegen 14.00 Uhr war der Mitarbeiter der Post An der Bundesstraße unterwegs, um dort Sendungen zu verteilen. Auf einem Grundstück traf er dabei auf einen Schäferhundmischling, der ihm in den Oberschenkel biss. Angeblich, so der Hundehalter, mache das Tier so etwas nicht in böser Absicht, sondern wolle nur zum Spielen auffordern. In diesem Fall fiel die Aufforderung allerdings recht schmerzhaft aus und bringt dem Herrchen eine Anzeige ein.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Itzehoe
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung