Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Itzehoe

10.05.2017 – 11:37

Polizeidirektion Itzehoe

POL-IZ: 170510.2 Kellinghusen: Trunkenheit und Widerstand einer Frau in Kellinghusen

Kellinghusen (ots)

Nach dem Hinweis eines Zeugen auf eine mögliche Trunkenheitsfahrt hat eine Kellinghusener Streife die Fahrerin eines Autos kontrolliert und bei ihr Atemalkohol festgestellt. Bei den darauf anstehenden Folgemaßnahmen sperrte sich die Beschuldigte derart, dass sie sich nun wegen der Trunkenheit und dem Widerstand verantworten muss.

Um 17.30 Uhr meldete ein Verkehrsteilnehmer ein Fahrzeug, das in deutlichen Schlangenlinien unterwegs sein sollte. Den beschriebenen Wagen und seine Fahrerin überprüften Polizisten schließlich in der Tilsiter Straße. Die Frau reagierte darauf mehr als ungehalten, beschimpfte die Einsatzkräfte heftig und verweigerte jegliche Zusammenarbeit. Schließlich mussten die Beamten die 47-Jährige fesseln, um sie zwecks der Personalienfeststellung und der Entnahme einer Blutprobe mit zur Dienststelle zu nehmen. Auch auf der Wache leistete die aus dem Kreis Steinburg Stammende erheblichen Widerstand, so dass auch der Arzt seine Mühe hatte. Nach der Blutentnahme entließen die Polizisten die Beschuldigte - wie stark sie alkoholisiert gewesen ist, wird das Ergebnis der Blutuntersuchung zeigen. Neben der Anzeige wegen der Trunkenheit erwartet die Fahrzeugführerin eine Anzeige wegen dem Widerstand. Und was in diesem Fall besonders unverantwortlich ist: die Frau ist mit einem minderjährigen Kind unterwegs gewesen.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe