PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Itzehoe mehr verpassen.

17.03.2017 – 13:09

Polizeidirektion Itzehoe

POL-IZ: 170317.2 Büsum: Raub auf Spaziergängerin - Zeugen gesucht!

Büsum (ots)

Nach einem Raub auf eine Spaziergängerin in Büsum am Dienstagabend sucht die Polizei nach Zeugen, die Hinweise auf die Täter geben können oder die den Vorfall beobachtet haben.

Um 19.30 Uhr war die Geschädigte am Deich des Hauptstrandes in Höhe des Schwimmbades unterwegs. Dort sprachen drei oder vier Männer sie an und baten zunächst um ein Feuerzeug. Die 54-Jährige gab an, keines dabei zu haben und wollte ihren Weg fortsetzen. In dem Moment erhielt sie einen Schlag, der sie zusammensacken ließ. Einer der Täter entwendete im Zuge dessen Bargeld aus ihrer Jacke, im Anschluss entfernte sich die Personengruppe.

Laut Angaben der Geschädigten waren die Täter keine Deutschen und etwa 25 bis 30 Jahre alt - sie sprachen gebrochen Deutsch. Wer Hinweise zu den Personen geben kann oder wer die Tat beobachtet hat, sollte sich mit der Polizei in Büsum unter der Telefonnummer 04834 / 95200 oder mit der Kripo Heide unter 0481 / 940 in Verbindung setzen.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Kontaktdaten anzeigen

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe