Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Itzehoe

06.03.2017 – 13:02

Polizeidirektion Itzehoe

POL-IZ: 170306.5 Norderwöhrden: Zwei Verletzte nach Verkehrsunfall

Norderwöhrden (ots)

Samstagnachmittag hat sich in Norderwöhrden ein Verkehrsunfall ereignet, bei dem zwei junge Menschen sich Verletzungen zuzogen. Der Unfallverursacher blieb unversehrt, an beiden beteiligten Fahrzeugen entstand Sachschaden.

Um 14.45 Uhr war ein Rentner in einem Opel auf dem Dellweg aus Richtung Wesseln kommend in Richtung Lieth unterwegs. An der Kreuzung zur Bundesstraße 203 musste der 81-Jährige verkehrsbedingt warten. Er beabsichtigte, die B 203 zu überqueren und setzte seinen Weg fort, als er kein bevorrechtigtes Fahrzeug mehr wahrnahm. Allerdings hatte er den von rechts herannahenden Lupo einer 20-Jährigen übersehen und kollidierte mit diesem. Der Wagen der jungen Frau geriet dabei ins Schleudern und landete schließlich neben der Fahrbahn im Graben. Die 20-Jährige und ihr 22-jähriger Begleiter erlitten bei dem Unglück leichte Verletzungen und kamen in ein Krankenhaus. Der Wagen der jungen Leute war nach dem Zusammenstoß nicht mehr fahrbereit und musste durch ein Abschleppunternehmen geborgen werden. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 4.500 Euro.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe