Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Itzehoe

24.02.2017 – 07:35

Polizeidirektion Itzehoe

POL-IZ: 170224.3 Heide: 26-Jähriger nach Raubtat in Haft

Heide (ots)

Nachdem ein junger Heider in der Nacht zum Donnerstag einen 29-Jährigen ausgeraubt hat, gelang es der Polizei, den Täter nur wenig später festzunehmen. Mittlerweile befindet er sich in Untersuchungshaft.

Nachdem mehrere junge Leute in einer Heider Wohnung gemeinsam gefeiert hatten, verließ das Opfer die Örtlichkeit gegen Mitternacht. Ihm folgten zwei weitere junge Männer, von denen einer in der Husumer Straße plötzlich unvermittelt auf den 29-Jährigen einschlug, ihm ein Messer vorhielt und unter Drohungen die Herausgabe des Handys forderte. Der Geschädigte überließ dem Angreifer sein Telefon, worauf der sich gemeinsam mit seinem Bekannten entfernte. Der Ausgeraubte informierte unverzüglich die Polizei, die nur wenig später den Beschuldigten in der Apenrader Straße festnahm. Zu der Tat äußerte sich der 26-Jährige zwar nicht, bei seiner Durchsuchung entdeckten die Einsatzkräfte allerdings das Raubgut.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Itzehoe erfolgte am Donnerstagnachmittag die Vorführung des polizeilich nicht Unbekannten vor dem Haftrichter am Amtsgericht Itzehoe. Dieser erließ Haftbefehl, unter anderem wegen der Fluchtgefahr. Seinem Unmut über dieses Ergebnis ließ der 26-Jährige unmittelbar nach der Verkündung freien Lauf - trotz Handfesseln schlug er im Gerichtsgebäude einen Bilderrahmen von der Wand Mittlerweile befindet sich der Beschuldigte in der Justizvollzugsanstalt.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe