Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

BPOL-HH: Erhebliche Sachbeschädigungen durch Fußballstörer des HSV in einem ICE- Bereits der zweite Vorfall innerhalb von zwei Wochen-

Hamburg (ots) - Am 16.02.2019 gegen 22.30 Uhr informierte die Verkehrsleitung der DB AG in Hannover die ...

POL-MR: Eisblock durchschlägt Windschutzscheibe - Fahrerin und Beifahrerin verletzt

Marburg-Biedenkopf (ots) - Cölbe - Wie gefährlich nicht entfernte Eisreste von einem Fahrzeugdach sind, ...

07.02.2017 – 14:15

Polizeidirektion Itzehoe

POL-IZ: 170207.5 Karolinenkoog: Zeuge nach Verkehrsunfall gesucht

Karolinenkoog (ots)

Am Freitagabend der vergangenen Woche ist es im Karolinenkoog zu einem Verkehrsunfall mit zwei PKW gekommen. An beiden Autos entstand leichter Sachschaden, die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Um 18:50 Uhr stießen zwei Autos im Begegnungsverkehr in der Lundener Straße zusammen. Die beiden 46-jährigen Fahrer sind mit ihren Fahrzeugen auf gerader Strecke aus unbekannter Ursache aneinander geraten. Zur Klärung des genauen Unfallherganges wird nun der Zeuge gesucht, welcher zum Unfallzeitpunkt mit seinem silberfarbenen Mercedes in Fahrtrichtung B5 aus Lunden kommend hinter einem der Unfallbeteiligten gefahren ist.

Hinweise nimmt die Polizeistation Lunden unter der Telefonnummer 04882/1410 entgegen.

Maria Bushert

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Itzehoe
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung