Polizeidirektion Itzehoe

POL-IZ: 170113.3 Itzehoe: Zeugen nach sexueller Belästigung gesucht

Itzehoe (ots) - Donnerstagmittag hat ein Unbekannter in Itzehoe ein junges Mädchen auf offener Straße wortlos gepackt und unsittlich berührt. Anschließend flüchtete er, die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Um 13.30 Uhr war die 15-Jährige auf der Gorch-Fock-Straße unterwegs. An der Kreuzung zur Adolf-Rohde-Straße trat plötzlich ein Mann an sie heran, hielt sie von hinten fest und berührte sie im Brustbereich und am Gesäß an. Nach nur wenigen Sekunden ließ der Fremde von der erschreckten Schülerin ab und lief auf der Gorch-Fock-Straße in Richtung Lindenstraße davon. Erst am Abend informierte die Geschädigte gemeinsam mit ihrer Mutter die Polizei über den Vorfall.

Laut den Angaben des Mädchens hat es sich bei dem Täter um einen 15- bis 18-Jährigen gehandelt, der etwa 170 cm groß und von normaler Statur war. Er hatte braune kurze Haare und trug eine graue, weite Jogginghose und eine helle Jacke. Zeugen, insbesondere auch Autofahrer, die das Geschehen beobachtet haben, sollten sich bei der Itzehoer Kripo unter der Telefonnummer 04821 / 6020 melden.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe

Das könnte Sie auch interessieren: