Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Itzehoe

16.12.2016 – 11:06

Polizeidirektion Itzehoe

POL-IZ: 161216.2 Itzehoe: Autofahrer fährt Kind an und flüchtet - Zeugen gesucht!

Itzehoe (ots)

Am frühen Mittwochabend ist es in Itzehoe zu einer Verkehrsunfallflucht gekommen. Ein Autofahrer fuhr an einem Fußgängerüberweg einen Jungen an und entfernte sich anschließend vom Ort des Geschehens. Das Kind erlitt leichte Verletzungen.

Um 17.45 Uhr befand sich der 11-Jährige auf dem Gehweg der Alten Landstraße, Ecke Am Lehmwohld, um dort die Fahrbahn in Richtung des EDEKA-Marktes zu überqueren. Bei für ihn geltendem Grünlicht ging der Schüler los und stieß mit einem Fahrzeug zusammen, das von links aus der Straße Am Lehmwohld kam - offenbar hatte der Fahrer das Kind übersehen. Der junge Fußgänger stürzte, worauf der Autofahrer zunächst stoppte, sich den Jungen kurz ansah und dann jedoch seine Fahrt fortsetzte. Zu Hause schilderte der Geschädigte den Vorfall, worauf sein Vater mit ihm das Krankenhaus aufsuchte und die Polizei informierte.

Laut Angaben des 11-Jährigen hat es sich bei dem Unfallverursacher um einen etwa 35 Jahre alten Mann mit Brille gehandelt. Er war in einem blauen Kombi mit Itzehoer Kennzeichen, möglicherweise IZ-BS (Zahlen unbekannt), unterwegs. Wer Hinweise zu dem Unfallflüchtigen oder seinem Auto geben kann, sollte sich mit der Itzehoer Polizei unter der Telefonnummer 04821 / 6020 in Verbindung setzen. Dies gilt natürlich auch für den Gesuchten selbst.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Itzehoe
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe