PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Itzehoe mehr verpassen.

15.11.2016 – 13:59

Polizeidirektion Itzehoe

POL-IZ: 161115.2 Ostrohe: Polizeieinsatz -Viel Rauch um Nichts

Ostrohe (ots)

Am Morgen des 15. November, gegen 07.50 Uhr kam es in Ostrohe zu einem größeren Polizeieinsatz.

Am Morgen des 15. November wurde der Regionalleitstelle und dem Polizeirevier Heide mitgeteilt, dass in einem Einfamilienhaus in Ostrohe mehrere Personen gegen ihren Willen festgehalten werden. Ein Zeuge hatte eine SMS mit entsprechendem Inhalt erhalten. Die Polizei zog daraufhin vier Streifenwagen vor dem Haus zusammen und betrat anschließend das Haus. Die Beamten fanden im Haus allerdings eine ruhige jedoch von viel Alkohol getränkte Lage vor. Zur Abklärung wurden einige der Beteiligten zur Dienststelle nach Heide verbracht. Es stellte sich heraus, dass unter zu viel Alkoholgenuss Missverständnisse entstanden waren. Weil sich eine Frau und ein Mann trotz Besitzes des passenden Schlüssels eingesperrt fühlten, hatten sie eine SMS an den Zeugen verschickt. Die Polizei hat von Amts wegen eine Anzeige wegen Verdachts der Freiheitsberaubung geschrieben.

Stefan Hinrichs

Rückfragen bitte an:
Stefan Hinrichs
Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2002
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe