Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

FW-BOT: Arbeitsreicher Samstagnachmittag für die Feuerwehr Bottrop

Bottrop (ots) - Um 16:38 Uhr wurde die Feuerwehr Bottrop zu einem Brand in Bottrop-Feldhausen gerufen. Hier war ...

POL-STD: 58-jähriger Motorradfahrer bei Unfall in Estorf tödlich verletzt

Stade (ots) - Am heutigen späten Nachmittag gegen 17:40 h kam es auf der Landesstraße 114 zwischen Elm und ...

11.10.2016 – 11:40

Polizeidirektion Itzehoe

POL-IZ: 161011.3 Schmedeswurth: Betrunkener verursacht Unfall auf der B5

Schmedeswurth (ots)

Bereits am vergangenen Freitag ist es in der Dunkelheit auf der Bundesstraße 5 in Schmedeswurth zu einem Verkehrsunfall, verursacht durch einen alkoholisierten Fußgänger, gekommen. An einem beteiligten Auto entstand dabei Sachschaden, Verletzte gab es glücklicherweise keine.

Gegen 23.30 Uhr begab sich ein 30-Jähriger nach einem Streit und unter dem Einfluss von unterschiedlichen Rauschmitteln stehend mitten auf die Fahrbahn der Bundesstraße 5. Um eine Kollision mit dem nur schwer erkennbaren Mann zu verhindern, musste eine 30-jährige Autofahrerin, die in Richtung Marne unterwegs war, auf den Grünstreifen ausweichen. Dabei kam der Mini der Frau ins Schleudern und prallte gegen die Leitplanke. An dem Wagen entstand ein Schaden von etwa 3.000 Euro, die Insassin blieb unversehrt - der Betrunkene ebenfalls. Er gab an, Medikamente, Alkohol und Drogen eingenommen zu haben - ein darauf durchgeführter Atemalkoholtest lieferte ein Ergebnis von 2,06 Promille. Der aus dem Itzehoer Umland Stammende musste sich einer Blutprobenentnahme unterziehen - er wird sich wegen des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr verantworten müssen.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010
Mobil: +49 (0) 171 337 53 56
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Itzehoe
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung