Polizeidirektion Itzehoe

POL-IZ: 160912.2 Kellinghusen: Trunkenheitsfahrt nach Weinfest

Kellinghusen (ots) - Im Rahmen des Kellinghusener Weinfestes hat eine Streife in der Nacht zum Sonntag einen Autofahrer kontrolliert, der sehr rasant unterwegs gewesen ist. Wie sich herausstellte, war der Mann nicht unerheblich alkoholisiert. Er musste sich einer Blutprobenentnahme unterziehen.

Gegen 01.00 Uhr weckte der Fahrer eines Opels die Aufmerksamkeit der Beamten, weil er auf einem Parkplatz den Streifenwagen flott überholte, vor ihm einscherte und schließlich An der Stör davon fuhr. Die Polizisten folgten dem Fahrzeug und stoppten es. Der Fahrer war Gast des Weinfestes gewesen und hatte dort auch Alkohol genossen. Ein Atemalkoholtest bei ihm ergab einen Wert von 1,4 Promille. Der 20-Jährige musste sich der Entnahme einer Blutprobe unterziehen und seinen Führerschein abgeben. Er wird sich strafrechtlich wegen der Trunkenheit im Verkehr verantworten müssen.

Zwar war dies nicht der einzige polizeiliche Einsatz anlässlich des Weinfestes, insgesamt jedoch verlief die gut besuchte Veranstaltung bei bester Stimmung sehr friedlich. Sechs Polizisten waren auf dem Fest präsent - neben der Trunkenheitsfahrt notierten sie eine Beleidigung und zwei Körperverletzungen. Zudem kümmerten sie sich unter anderem um zwei Männer und eine Frau, die zu tief ins Glas geschaut hatten und nicht mehr Herr der Lage waren. Die Dame brachten die Beamten nach Hause, die Herren wurden in einem Rettungswagen versorgt. Übermäßig alkoholisiert waren zudem zwei Jugendliche, die ebenfalls der Hilfe der Polizei bedurften. Drei Personen erhielten Platzverweise, sie waren Beteiligte an Streitereien und an den Körperverletzungen.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010
Mobil: +49 (0) 171 337 53 56
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe

Das könnte Sie auch interessieren: