Das könnte Sie auch interessieren:

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Itzehoe

26.08.2016 – 10:47

Polizeidirektion Itzehoe

POL-IZ: 160826.1 Hennstedt: Unfallverursacher
Zeugen gesucht

Hennstedt (ots)

Donnerstagnachmittag ist ein junger Mann in Hennstedt von der Fahrbahn abgekommen und verunglückt - ursächlich dafür soll das Fahrverhalten eines Trecker-Führers gewesen sein, der sich vom Unfallort entfernte. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Um 14.30 Uhr war ein 26-Jähriger auf der Straße Lindener Koog aus Richtung Linden kommend unterwegs. In einer langgezogenen Rechtskurve kam dem VW-Fahrer ein Trecker mit Anhänger, der die Mittellinie bis auf die Gegenfahrbahn überfuhr, entgegen. Um eine Kollision mit dem Gespann zu verhindern, wich der aus dem Kreis Schleswig-Flensburg stammende Autofahrer auf die Bankette aus und geriet von dort in den Graben, wo er schließlich stehen blieb. Der Verunglückte zog sich bei dem Vorfall leichte Verletzungen zu, an seinem Wagen entstand ein Schaden von etwa 3.500 Euro. Der Unfallverursacher setzte seinen Weg fort, möglicherweise blieb das Geschehen von ihm unbemerkt.

Bei dem Gespann hat es sich laut Angaben des Geschädigten um einen grünen Trecker der Marke John Deere oder Fendt mit Anhänger, eventuell mit einem Getreideanhänger, gehandelt. Wer Hinweise zu dem Verursacher geben kann, sollte sich bei der Polizei in Hennstedt unter der Telefonnummer 04836 / 1310 melden. Dies gilt natürlich auch für den Fahrer des Traktors.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010
Mobil: +49 (0) 171 337 53 56
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Itzehoe
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung