Polizeidirektion Itzehoe

POL-IZ: 160718.4 Wesselburen: Unerwünschtes Anfassen

Wesselburen (ots) - Bereits am Donnerstag der vergangenen Woche haben zwei junge Männer eine 16-Jährige in Wesselburen bedrängt und ohne ihr Wollen berührt. Das Mädchen meldete den Vorfall bei der Polizei.

Gegen 21.20 Uhr traf die 16-Jährige vor einem Markt in der Dornstraße auf eine Gruppe von sechs Jugendlichen. Zwei von ihnen folgten ihr und nahmen sie in ihre Mitte, wodurch die Dithmarscherin sich bedrängt fühlte. Als sie per Handy einen Freund zu Hilfe rief, entfernten sich die Unbekannten wieder, wobei einer von ihnen der Jugendlichen auf den Hintern klopfte.

Da die Situation das Mädchen stark geängstigt hat, alarmierte es die Polizei. Die Einsatzkräfte konnten das Duo allerdings nicht mehr ausfindig machen.

Inwieweit der junge Mann mit seinem Griff an den Po einen Straftatbestand erfüllt, bleibt zu klären. Moralisch verwerflich war sein Verhalten aber in jedem Fall.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010
Mobil: +49 (0) 171 337 53 56
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe

Das könnte Sie auch interessieren: