Polizeidirektion Itzehoe

POL-IZ: 160711.7 Oesterdeichstrich: Mit gut zwei Promille hinter dem Lenkrad

Oesterdeichstrich (ots) - Dank des Hinweises einer Zeugin ist es einer Büsumer Streife am Sonntagmorgen gelungen, einen stark alkoholisierten Mann in Oesterdeichstrich aus dem Verkehr zu ziehen. Er musste sich einer Blutprobenentnahme unterziehen.

Kurz vor 08.00 Uhr erhielt die Polizei einen Hinweis auf eine Trunkenheitsfahrt, die von Büsum in Richtung Wesselburen stattfinden sollte. Im Rahmen der Fahndung entdeckte eine Streife den beschriebenen Fiat schließlich und stoppte ihn nach einigen unsicheren und gefährlichen Fahrmanövern in Oesterdeichstrich. Dabei kam es beinahe zu einem Zusammenstoß mit dem Polizeifahrzeug. Im Inneren des Wagens befand sich ein junger Dithmarscher, der sichtlich unter Alkoholeinfluss stand. Ein durch ihn freiwillig absolvierter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,03 Promille. Ein Richter ordnete darauf die Entnahme einer Blutprobe an, seinen Führerschein gab der Beschuldigte freiwillig heraus.

Der Dithmarscher muss sich nun wegen der Trunkenheit im Verkehr verantworten und wird zunächst kein führerscheinpflichtiges Fahrzeug mehr führen dürfen.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010
Mobil: +49 (0) 171 337 53 56
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe

Das könnte Sie auch interessieren: