Polizeidirektion Itzehoe

POL-IZ: 160711.1 Brunsbüttel: Unbefugter Gebrauch eines Radladers - Zeugen gesucht!

Fahrrad

Büsum (ots) - Bereits in der vergangenen Woche haben Unbekannte in Büsum einen Radlader unbefugt benutzt und erhebliche Schäden angerichtet. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Hinweise auf die Täter geben können.

Im Zeitraum von Mittwoch, 17.45 Uhr, bis Donnerstag, 07.00 Uhr, begaben sich Personen auf den Lagerplatz Segeltörn, bestiegen dort einen Radlader und kurvten mit diesem zunächst über das Gelände. Dabei beschädigten sie Absperrungen und verließen mit dem Gefährt schließlich den Platz in Richtung Schleuse bis kurz vor die Badestelle Büsumer Deichhausen, wo sie das Fahrzeug auf der Seite liegend zurück ließen. Auf dem Weg dorthin richteten die Unbekannten weitere Schäden an, unter anderem an Zäunen und am Deich selbst. Der Gesamtschaden, den die Täter verursachten, dürfte bei etwa 18.000 Euro liegen.

Im Bereich des Tatortes fanden Beamte ein markantes, gelbes Fahrrad auf, das sie bisher niemandem zuordnen konnten. Möglicherweise stammt es aus dem Besitz der Täter. Wer Hinweise zu dem Zweirad oder zu den Randalierern geben kann, sollte sich mit der Büsumer Polizei unter der Telefonnummer 04834 / 95200 in Verbindung setzen.

Im Anhang an die Meldung befindet sich ein Foto des genannten Fahrrads.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010
Mobil: +49 (0) 171 337 53 56
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe

Das könnte Sie auch interessieren: