Polizeidirektion Itzehoe

POL-IZ: 160706.2 Wrohm: Zeugin beendet Trunkenheitsfahrt

Wrohm (ots) - Dienstagabend hat eine couragierte Verkehrsteilnehmerin die Trunkenheitsfahrt einer Frau beendet, indem sie diese stoppte und ihr die Fahrzeugschlüssel abnahm. Die Beschuldigte muss sich nun strafrechtlich wegen ihres Verhaltens verantworten.

Gegen 20.35 Uhr ging bei der Polizei die Meldung über ein Fahrzeug in Wrohm ein, an dessen Steuer eine betrunkene Fahrzeugführerin sitzen sollte. Zunächst konnte eine eingesetzte Streife das beschriebene Auto nicht ausfindig machen, auch an der Halteranschrift nicht. Um 20.50 Uhr teilte die Zeugin dann erneut mit, dass sie dem verdächtigen Fahrzeug nun in Lüdersbüttel folge. Nachdem der Ford zwei Leitpfosten touchiert hatte, stoppte die Zeugin das Auto und zog die Schlüssel zur Verhinderung der Weiterfahrt aus dem Zündschloss. Als die Einsatzkräfte den Anhalteort erreichten, absolvierte die Beschuldigte einen freiwilligen Atemalkoholtest mit dem Ergebnis von 2,80 Promille. Ein Drogenvortest verlief negativ. Die 39-Jährige musste sich einer Blutprobenentnahme unterziehen und ihren Führerschein abgeben. Sie wird sich wegen der Trunkenheit im Verkehr verantworten müssen.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010
Mobil: +49 (0) 171 337 53 56
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe

Das könnte Sie auch interessieren: