Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PPKO: Versuchtes Tötungsdelikt in Vallendar -Polizei sucht Zeugen

Koblenz / Vallendar (ots) - Am Donnerstag, den 07. Februar gegen 19:30 Uhr kam es in Vallendar zu einem ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

FW-MG: Kohlenmonoxid (CO) Vergiftung, eine Person lebensgefährlich verletzt

Mönchengladbach-Lürrip, 20.03.2019, 19:44 Uhr, Lürriperstraße (ots) - Der Rettungsdienst der Berufsfeuerwehr ...

27.05.2016 – 12:35

Polizeidirektion Itzehoe

POL-IZ: 160527.2 Itzehoe: Zeugen nach gefährlichem Eingriff in den Straßenverkehr gesucht!

Itzehoe (ots)

Donnerstagnachmittag hat ein Unbekannter in Itzehoe Fahrzeuge von einer Brücke aus mit einer Faustfeuerwaffe beschossen. Die Polizei sucht nun nach Geschädigten und nach Zeugen, die Hinweise auf den Täter geben können.

Gegen 15.50 Uhr alarmierte eine Passantin die Polizei, will sie einen Mann beobachtet hatte, der von der Brücke über die A 23, zwischen Kirchenweg und Leibnizstraße, mit einer Waffe zunächst auf Autofahrer, die in Richtung Süden fuhren, zielte und schließlich auch Schüsse abgab. Als die Zeugin dann den Polizeiruf wählte, bestieg der Schütze ein Fahrrad und entfernte sich in Richtung Kirchweg. Eine sofort eingeleitete Fahndung nach dem Täter verlief negativ, Geschädigte Verkehrsteilnehmer konnten bis jetzt nicht ermittelt werden.

Laut der Anzeigenden hat es sich bei dem Gesuchten um eine männliche Person, Anfang 20, schlank, komplett schwarz gekleidet mit roter Kapuze gehandelt - sie sprach fließend Deutsch. Wer Angaben zu dem Mann machen kann oder durch sein Handeln einen Schaden erlitten hat, sollte sich dringend bei der Polizei in Itzehoe unter der Telefonnummer 04821 / 6020 melden.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010
Mobil: +49 (0) 171 337 53 56
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Itzehoe
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung