Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Itzehoe

26.05.2016 – 16:41

Polizeidirektion Itzehoe

POL-IZ: 160526.2 Weddingstedt: Zeugen nach Verkehrsunfall gesucht!

Weddingstedt (ots)

Im Zuge von Ermittlungen sucht die Heider Polizei nach Zeugen, die am Dienstagabend in Weddingstedt auf der Ostroher Straße einen Verkehrsunfall beobachtet haben. Die Verursacherin flüchtete vom Ort, möglicherweise stand sie unter Alkoholeinfluss.

Um 19.45 Uhr befuhr eine 85-Jährige in Begleitung zweier junger Mädchen die Kreisstraße 43. In Höhe der Firma "Will-Bau" wurde die Seniorin von zwei Fahrzeugen überholt, wobei es zu einer Kollision mit dem zweiten, einem roten Dacia, beim Wiedereinscheren kam. Die Unfallverursacherin setzte ihre Fahrt fort, die Geschädigte folgte ihr bis zu ihrer Wohnanschrift und informierte dann über ihren Sohn die Polizei. Die Beamten nahmen den Sachverhalt auf, besahen sich den leichten Schaden am Wagen der älteren Dame und suchten anschließend die Unfallverursacherin auf. Diese wollte den Vorfall nicht bemerkt haben, bei Eintreffen der Polizisten stand sie unter Alkoholeinfluss - 1,03 Promille. Ob dies bereits zur Unfallzeit so gewesen ist, wird die Untersuchung einer von der Frau entnommenen Blutprobe zeigen müssen. In jedem Fall aber wird sich die Dithmarscherin wegen der Verkehrsunfallflucht verantworten müssen.

Zeugen, die den Überholvorgang beobachtet haben, sollten sich mit der Polizei in Heide unter der Telefonnummer 0481 / 940 in Verbindung setzen.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010
Mobil: +49 (0) 171 337 53 56
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe